Was ist Shiatsu?

Shiatsu ist ein eigenständiges System energetischer Körperarbeit und Lebenskunde. Shiatsu berührt und bewegt den ganzen Menschen und kann ihn in unterschiedlichen Lebenssituationen begleiten. Der Shiatsu-Weg regt an, selbst-bewusst und selbst-verantwortlich zu leben. Sie finden Shiatsu in Deutschland u.a. in Gesundheitspraxen, Wellness-Einrichtungen, Schulen, sozialen Institutionen, Betrieben und Kliniken.

Shiatsu ist in der fernöstlichen Philosophie, Heil- und Lebenskunde verwurzelt. Von Japan aus hat es sich im Westen verbreitet und eigenständig weiterentwickelt. Die Lebensenergie – japanisch: Ki; der „Lebenshauch“ – ist der Motor des Lebens. Shiatsu berührt und unterstützt die Anbindung an diesen Lebens-Strom. Die besondere Kunst von Shiatsu besteht darin, die Berührung individuell auf den Menschen mit seinen augenblicklichen Bedürfnissen einzustellen. Shiatsu…

  • dient der Entspannung und regt die Lebensenergie an
  • wirkt gegen Alltagsstress und hilft in Krisen
  • unterstützt die Selbstheilungskräfte
  • kann bei vielen Beschwerden und Symptomen eine Hilfe sein

[Quelle: http://www.shiatsu-gsd.de]